Montag, 7. Februar 2011

HK-450 - Motor Schrauben sichern!

Ich habe am Wochenende gemerkt, was passiert wenn man genau dies nicht tut. Also die Motorschrauben einfach "nur" anzieht und denkt, dass das schon halten wird.

Es war leider mal wieder ziemlich windig, aber ich wollte es halt wissen, auf dem sonntäglich leeren Parkplatz des Schleckerlandes in Ehingen habe ich es also probiert:




Bei ca. Sekunde 42 löst sich der Motor und es ist natürlich sofort alle Kraft aus dem Hauptrotor weg und es geht steil nach unten. Nach erster Sichtung ist es zu keinen Schäden gekommen, auch am Hauptzahnrad ist nur absolut minimaler abrieb festzustellen. - Ich denke ich werde es ohne weitere Modifikationen am nächsten Wochenende wieder probieren. - Mit Ausnahme der Motorschrauben natürlich, die sind jetzt mit blauem Loctite gesichert.

Ich hab mir den Tip geholt, dass man es am besten so macht:
Schritt 1: Vernünftiges Zahnflankenspiel einstellen und Schrauben leicht anziehen.
Schritt 2: Eine Schraube lösen, Loctite dran, festziehen.
Schritt 3: Die andere Schraube lösen und mit Loctite sichern und anziehen.

So hat man beliebig viel Zeit das Zahnflankenspiel einzustellen und nachher sind beide Schrauben gesichert. - Bei einer halbwegs fest angezogenen Schraube bewegt sich der Motor auch nicht, wenn man die andere zum sichern nochmal heraus nimmt.

Off-Topic: Nie wieder Blue Wonder 1300kv Motoren von gaintcod.co.uk - Ich habe so einen ja in der Sumo verbaut, der lief bis zum relativ harten Aufschlag als meine Höhenruderanlenkung versagt. Am Sonntag hab ich die dann gerichtet und gemerkt, dass der Motor nicht mehr anläuft. (Zirpende Geräusche, also wohl eine Phase kaputt.) - Ich hab ihn dann getauscht.. der zweite Motor hat von Anfang an keinen Mux gemacht. - Hatte dann noch einen dritten, der ist nach 2 Minuten Flug mitten in der Luft ausgefallen. (Nichts heiss, weder Motor noch Regler) und hat dann nur noch gezirpt. Hab die Phasen durchprobiert und die defekte gefunden (wenn man die trennt zirpt er immer noch, trennt man eine der beiden Heilen sagt er gar nichts mehr). - Hab diese direkt vor den Spulen abgetrennt und eine neue Litze angelötet in der Hoffnung, dass ein Kabelbruch schuld war, aber Pustekuchen.

Fazit: Blue Wonder kommen mir nicht mehr ins Haus bzw. an die Flieger. - Hab jetzt mal einen 1300kv Turnigy bestellt.. mal sehen ob die Sumo mit dem länger in der Luft bleibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen