Montag, 11. Juli 2011

Schweizer Heli Challenge

So, wie versprochen das zweite Posting zum vergangenen Wochenende.
Nach dem TDR fliegen am Freitag (siehe Post von gestern) ging es am Samstag Morgen ganz früh los in die Schweiz - genauer nach Dübendorf bei Zürich zum Schweizer Heli Challenge.

Ich mit meinem neuen Accessoire in der Schweiz:



Mangels Flugkünsten und Mut war ich nur als Zuschauer, nicht als Pilot da - aber das tat dem Spaß keinen Abbruch, es gab das ganze Wochenende genug zu sehen.

Von Scale über (heftigen 3d) Funfly, Speedcup, Dragrace und Nightfly... Alles war dabei!

Schade fand ich nur, dass Tareq abgesagt hatte und dass Cheeseburger bei McD in der Schweiz über 2 Euro kosten. Na gut, die Sound-Qualität der Moderationen hätte auch noch besser sein können, mehr hab ich aber dann nicht zu meckern.

Sau cool fand ich die Showflüge von Stefan Segerer und Robert Sixt im Duett - Klaeger vom 3d-Heliforum hat das ganze super gefilmt, schauts euch an:



Insgesamt eine absolut gelungene Veranstaltung, wenn es irgendwie passt bin ich nächstes Jahr wieder dort. (Vielleicht dann als Pilot - wer weiß was sich in dem Jahr bis dahin noch so alles tut.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten