Mittwoch, 10. April 2013

Flugzeug Intermezzo: Wing Wing z84

Als Florian sich zwei Flugzeuge bei Hobbyking im DE-Warehouse bestellt hat, konnte ich nicht widerstehen und habe auf gut Glück einen kleinen Flieger mitbestellt.
Es ist der Wing Wing Z84 geworden:

Ein Nurflügler mit einer Spannweite von 84 Zentimetern, der mit einem 2S Setup aus der Packung kommt und nur noch einen Empfänger & Lipo für die Komplettierung benötigt.

Der Zusammenbau war schnell erledigt, der dazu benötigte Styrokleber liegt bei.
Tipp: Man sollte darauf achte,n die Steuerflächen vor dem Anbringen der Anlenkungen ein paar Mal nach oben und unten zu biegen, damit die Servos nachher nicht zu kämpfen haben.

Das Wetter war am Nachmittag des Zusammenbaus leider nicht für den Erstflug geeignet - der nächste Morgen (um 6:45) allerdings schon. (Vielen Dank an die sehr verständnisvolle Sylvie, die lieberweise toll gefilmt hat - trotz eiskalter Finger.)

Hier der Erstflug mit dem Stock 2s Setup:

Macht Krach, ist aber nicht besonders schnell.
Zwei weitere Flüge in der Mittagspause haben noch folgendes ergeben:
Die 1500mah Lipos reichen locker für 10 Minuten Vollgas fliegen (direkt nach der Landung bei 3,8 Volt Ruhespannung pro Zelle) und sowohl Regler als auch Motor bleiben dabei angenehm kühl.

Im nächsten Post zum Wing Wing wird es um ein Umrüsten auf einen drei mal so schweren Motor mit 2260kv, einen 3S 2200mah Lipo und einen 40A Mystery Regler gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten