Donnerstag, 6. Juni 2013

Wing Wing mit vier Zellen

Den bereits vor ein paar Wochen auf 3 Zellen umgerüsteten Wing Wing habe ich jetzt einfach ohne weitere Änderungen im Setup auch mit 4s betrieben.

Dazu habe ich die beiden ursprünglich für das 2s Setup angeschafften 1500mah 2s Lipos mit einem aus zwei Steckern und einer Buchse gelöteten Adapter zu 4s 1500mah verschaltet und anstelle der bisher genutzen 3s 2200mah im Wing Wing verstaut:


Der Wing Wing ist so sogar etwas leichter als in der 3s Version und nochmal eine ganze Ecke schneller und auch lauter.


Die Flugzeit geht von ca. 7 Minuten auf 3 Minuten 30 Sekunden zurück - aber der Spaß und Nervenkitzel erhöht sich entsprechend.

Bei einem weiteren Flug mit Vollgas im Abschwung hat der Wing Wing angefangen, sich zu schütteln und zu vibrieren - ich denke also, dass hier das Ende der machbaren Geschwindigkeit bzw. Belastung für das Modell erreicht ist.

Geflogen wird der Wing Wing jetzt einfach im Wechsel mit den normalen 3s Packs und dem speziellen 4s, da ja am Setup bis auf den Timer nichts geändert werden muss.

Keine Kommentare:

Kommentar posten