Freitag, 14. März 2014

DX9 + passende Venom Bag

Im letzten Herbst kam ja der Nachfolger meiner DX8 auf den Markt - die DX9.


Ich habe mit dem Umstieg eine ganze Weile gezögert, dafür gab es zwei Gründe:

Ich wollte abwarten, bis die Kinderkrankheiten der DX9 Software behoben sind. Mit dem Softwarestand 1.04 (eigentlich schon seit 1.03) habe ich jetzt durch das Feedback in den Foren den Eindruck, dass alles passt.

Der für mich noch wichtigere Grund: Ich bin absoluter Fan des Venom Case, welches ich für meine DX8 (und davor schon für die DX6) nutze.Und jetzt endlich gibt es ein neues Venom Case, was auf die DX9 zugeschnitten ist.



Bestellt habe ich die neue Venom Tasche bei AMain-Hobby in den USA.
Zeitgleich habe ich dann auch die DX9 geordert und beide Pakete sind im Laufe der letzten Woche angekommen.

Die DX9 liegt in der Hand wie die DX8, hat aber die gleiche Software wie die DX18 (die ich schon ein paar Mal in der Hand hatte, da Florian sie fliegt).

Details zur DX9 erspare ich uns an dieser Stelle, da es den Sender ja schon eine Weile gibt und alles an Informationen im Netz verfügbar ist. Nur soviel, das Update auf die aktuelle Firmware/Airware 1.04 war innerhalb weniger Minuten erledigt und auch der Update der Soundfiles hat bei mir mit der beiliegenden SD-Karte ohne Probleme geklappt.

Die neue Venom Bag ist für die DX18 leider nicht geeignet, wir haben das heute ausprobiert - da der Griff der DX18 ganz anders absteht, gibt es keine Chance sie unterzubringen.


Bin schon auf die ersten Flüge mit der DX9 gespannt, vorher steht mir noch der Umzug der Modelle von der DX8 bevor, aber das wird schon klappen. (Vor allem weil es ja kaum ein einfacher in eine Anlage zu programmierendes Modell gibt als FBL-Helis.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten