Samstag, 22. Januar 2011

Zum Geburtstag: MSComposite - Ultimate 300 EPP

Zum Geburtstag gibt es von meiner Freundin eine Ultimate 300 von MSComposite. - Die kam die Tage auch schon an (von Lindinger) und ich habe so lange gebettelt bis ich sie schonmal aufbauen durfte.

So schaut sie nach 2 Abenden fleissigen klebens, schneiden, bohren, mehr kleben, fummeln und nochmal kleben aus:


Verklebt habe ich die Flächen und den Motormount mit Heisskleber, die Anlenkungshörner und die Schwanzflosse sind mit Uho-Por eingeklebt. Die 3mm x 1mm CFK-Flachstäbe habe ich mit flüssigem Sekundenkleber im EPP befestigt, den habe ich auch benutzt um die Führungsröhrchen für die Anlenkungen zu verlegen.

Verbaut habe ich einen etwas überdimensionierten 30A Pentium ESC, einen EMax CF 2822 mit einer 10x4.3 Luftschraube und einen DSM2 kompatiblen ar6100 Nachbau. Versorgt wird das Ganze von 850mah 3s Nanotech Turnigy Lipos.

Das Abfluggewicht liegt bei ca. 430g.

Jetzt wo der Flieger schon fertig da stand... mußte ich nur noch ein bisschen mehr Betteln, dann durfte ich auch den Erstflug schon vor meinem Geburstag am 1.2. durchführen. (Es könnte ja sein, dass man noch etwas ändern muß - damit am Geburtstag alles perfekt ist.)


Hier der Erstflug:



Nach diesem Erstflug mußte ich 720mah nachladen, Flugzeiten von 5 Minuten dürften also der Standard werden. Jetzt muß der Flieger noch etwas über eine Woche im Keller aushalten, bis ich ihn dann korrekt zum Geburtstag bekomme.


Beim Erstflug habe ich dann gleich noch gelernt, dass man schon ganz genau in die Anleitungen rein gucken sollte während man baut - die Anlenkung der oberen Querruder (die von den am unteren Flügel mitgezogen werden) habe ich einfach nur eingehängt gehabt.. die hat sich (vermutlich in der ersten Kurve) ausgehängt, so dass meine Rollraten nicht sonderlich berauschend waren. - Ein kurzer Blick in die Anleitung hat gezeigt wie man die eigentlich zu sichern hat (mit einem kurzen Stück 0,8mm Röhre mit Sekundenkleber gesichert.) - Das hab ich im Anschluß dann natürlich durchgeführt... und freue mich jetzt schon auf die nächsten Flüge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen