Donnerstag, 4. August 2011

Wissenswert - Flybarless Blätter bringen wirklich was...

So groß die Freude über den flybarless Gaui auch war, nach den ersten paar Flügen stellte sich ein bisschen Ernüchterung ein, da der Heli entweder im Geradeausflug gewobbelt hat oder aber (wenn ich mit der Empfindlichkeit für die TS vom BeastX so weit runter bin, dass das Wobbeln weg ist) überhaupt nicht mehr anständig eingerastet hat.
Rundflug war zwar möglich, aber das ganze eine etwas unexakte Geschichte.

Ich hab zunächst probiert die Anlenkungen weiter innen einzuhängen, hab schon überlegt ob ich eine weichere Kopfdämpfung brauche und bin mit der Drehzahl hoch gegangen.

Das half aber alles nicht wirklich - dann hat mich im RC-Heli jemand auf die Idee gebracht: Meine Blätter waren Blattschmied 515mm Jazz. - Die waren toll für den Paddelkopf, aber absolut nix für FBL.

Jetzt fliege ich Blattschmied GTC Pro FBL.. und der Poti steht auf dem Standardwert (Mitte), der Heli rastet ein und wobbelt nicht.

Top!

So schaut er jetzt aus:




Ich hatte noch nen Fehler in der Kopf Gemoetrie - O-Ton Florian "Sollte das nicht rechtwinklig sein?" O-Ton ich: "Ups" - behoben.. und jetzt fliegt die Kiste einfach nur genialst.

Keine Kommentare:

Kommentar posten