Freitag, 18. Mai 2012

Vatertagsfliegen in Heidelberg

Nach einer schönen Geburtstagsfeier gestern Abend in Bochum habe ich heute mit Sylvia auf dem Rückweg nach Ulm einen Abstecher zum Heidelberger Vatertagsfliegen gemacht.

Das Wetter war super, blauer Himmel und ungefähr 20 Grad - wenn man bedenkt, dass es gestern noch teilweise wie aus Kübeln geschüttet hat wirklich ein super Glück - und es waren eine Menge Top Piloten der verschiedensten Teams vor Ort.

Gerade als ich ankam flogen Dani und Timo ein Duett mit ihren TDRs, wobei der von Timo der von ihm auf 800er gestrechte war.

Extrem beeindruckend war der koordinierte Flug von 6 Helis gleichzeitig am Nachmittag - 6 Helis die zu einem Tailslide runter kommen oder gleichzeitig aus dem Rückenschweben mit Vollpitch in den Himmel schiessen ist echt ein Erlebnis.

Geflogen sind vom meinem Gefühl her am Nachmittag nur Profis - da ich aber nur zum Zuschauen da war, war das für mich völlig in Ordnung.

Hier ein paar Eindrücke des Treffens:








War wirklich schön, leider konnte ich nicht bis zu den Nachtflügen bleiben.


Nächstes Wochenende gehts dann zum Treffen des 3d-Heliforum - schaut doch auch vorbei!

Kommentare:

  1. Zapperlott, warst ja direkt bei mir in der Nähe! Hättest Dir nach einem gemeinsamen Fliegen einen Kaffe abholen können :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollt erst schreiben, wenn das Vatertagsfliegen doch bei dir um die Ecke war, wieso warst du dann nicht da - aber hab dann noch gerafft, dass du den Bochum Teil des Postings meintest ;)

    Aber mein Programm war ziemlich straff die beiden Tage, am Mittwoch vormittags Arbeiten, Nachmittag 520km hin nach Bochum, feucht fröhliche Geburtstagsfeier und am Donnerstag dann via Heidelberg zurück.

    Wär trotzdem ne nette Idee gewesen!

    AntwortenLöschen