Sonntag, 18. März 2012

Voodoo 600 - Teil 2

Am Freitag - nach ein paar schönen Flügen mit dem TDR auf dem Platz - ging es mit dem Bauen los, Achtung, jetzt folgen eine Menge Fotos.

In der ersten Session habe ich das gesamte Chassis aufgebaut, hier ein paar Bilder davon:

Die beiden Chassishälften werden direkt mit den Servos bestückt.

Die Heckrohrschellen kommen dazu.

Die Getriebestufen wurden installiert.

Motor und Riemen werden schon installiert.

Die zweite Seitenplatte komplettiert das Chassis
...aber hab ich nicht was vergessen?

Zum Glück noch dran gedacht, die Tuning-Akkuschienen verlängerung muss zu diesem Zeitpunkt installiert werden.
Nachdem das Chassis dann praktisch fertig vor mir Stand war es aber auch schon spät. - Weiter ging es dann am Samstag Abend (nach einem schönen Flugnachmittag auf dem Platz) zunächst mit dem Heckausleger und anschließend dem Rotorkopf:
Das Landegestell ist installiert.

Das Heck wird eingeschoben.

Probefitting der Fusuno Haube. Ich bin mir nicht sicher ob die vorgebohrten Löcher passen werden.
Das Zentralstück wird verschraubt, anschließend werden die Blatthalter mit Lagern bestückt und isntalliert.


Der Rotorkopf ist installiert.

Stand Samstag Abend am Ende der Session.
Voodoo 600 mit 6S 5000mah Lipo.

Nochmal näher dran - auch der Jive ist schon verbaut.


 Das einzige Problem beim Bau bisher war, dass bei den Servoarmen zwar die 12 Schräubchen zum Aufschrauben auf die Savöx-Servoscheiben dabei, aber die zur Fixierung benötigten M2 Muttern waren nicht enthalten. Zum Glück habe ich in meiner Teilesammlung 12 Stück zusammen bekommen.


Die 4 Servoarme bestückt mit den Anlekungskugeln.
 Im nächsten Teil geht es dann weiter mit der Installation der Servohörner, des FBL-Systems und der hoffentlich passenden Haube.

Keine Kommentare:

Kommentar posten