Mittwoch, 16. März 2011

HK-450 - Materialversagen

Am Montag habe ich bei klasse Wetter in der Mittagspause den Heli gepackt und bin raus aufs Feld.
Zunächst mal hatte ich einen absolut genialen Flug: richtig schöner weiträumiger Rundflug, es hat richtig Spaß gemacht - inklusive ganz normaler Landung ohne irgendwelche Schwierigkeiten oder ungewollte Bodenberührungen.

Beim Start zum zweiten Flug passierte dann das hier:


Ich hatte wohl richtig Glück, dass das direkt nach dem Start, aber schon überm Gras passiert ist - ausser dem Heck (was sich ja schon in der Luft zerlegt hat) habe ich keine weiteren Schäden am Heli. - Das Heck ist bereits ausgetauscht, jetzt muß nur das Wetter wieder gut werden, dann geht es weiter.

Meine Theorie ist, dass in der Luft der eine Heckblatthalter einfach aufgegeben hat und anschliessen durch die Unwucht des einen fehlenden Blattes das Heck gebrochen ist.

Hier nochmal als Detailaufnahme:


Ich werde mir so bald wie möglich ein Aluheck zulegen - mein Ersatz jetzt ist auch nur Plastik. Sobald die Alu-Tuning-Teile bei Hobbyking wieder verfügbar sind wird geordert und bei Eintreffen sofort getauscht. - Ich hoffe, dass das zweite Heck bis dahin hält, denn das erste hat ja auch eine ganze Weile mitgemacht.

Kommentare:

  1. RESPEKT! Gut und schnell reagiert :)

    AntwortenLöschen
  2. @Markus: Danke :) - Ich glaub das war auch viel Glück (zb. dass er gerade über dem Gras war, für die Straße hab ich glaube ich zu doll negativ gezogen, da wäre das Landegestell flöten gewesen.)

    Ich bin aber wirklich froh & stolz, dass ich diesmal sofort TH gezogen hab :)

    AntwortenLöschen