Montag, 24. Oktober 2011

TDR - Zweiter Schritt

Heute hab ich mir erstmal (entgegen der Reihenfolge in der Anleitung) den Chassisunterteil vorgenommen - ich dachte ich fange mal mit etwas eher weniger kritischem an.



Nachdem das ganz gut geklappt hat habe ich mich dann an den Rotorkopf getraut.
Ich habe innen rote, außen schwarze Dämpfungsgummies und die weißen Buchsen verbaut.

Den einen Blatthalter musste ich mit dem Föhn dazu überreden das Kugellager aufzunehmen - der Tipp stand ja auch schon in der Anleitung (auch wenn Jan glaube ich erwartet, dass man eine vernünftige Heissluftpistole hat und nicht den Badezimmerföhn benutzen muss.)

Scheint bisher alles gut zu passen. Ich finde allerdings dass sich der eine Blatthalter ein ganz klein wenig leichter bewegt als die andere Seite.. allerdings trotzdem sind beide sehr leichtgängig. Das muss ich wohl noch von einem Profi überprüfen lassen ob es so passt.
UPDATE: nachdem der erwärmte Blatthalter jetzt abgekühlt ist, sind beide super leichtgängig, also Problem gelöst.



Morgen geht es weiter...

Keine Kommentare:

Kommentar posten