Mittwoch, 5. Januar 2022

FPV Fliegen mit dem Tyro 119

Schon Mitte 2021 wollte ich mal ausprobieren wie es mit Bestellungen bei Banggood klappt - immerhin versprechen die sich um die Einfuhr zu kümmern, es gibt also kein Problem mit Zoll oder Einfuhrsteuern oder Mehrwertsteuer.

Als Testbestellung habe ich den Quadcopter Komplett-Bausatz "Eachine Tyro 119" gewählt der gerade im Angebot war. Mit knapp über 100 Euro sehr günstig - es sind Chassis, Motoren, Flightcontroller & FPV-Kamera enthalten, nur Empfänger braucht man selbst.

Mit der Bestellung klappte alles und nach etwa zwei Wochen Lieferzeit kam der Bausatz bei mir an.






Die Lötarbeiten haben Spaß gemacht - der einzig kritische Lötpunkt war ein Kabel des Sat Empfängers der unten auf der Flightcontroller Platine angelötet werden musste. Ansonsten waren die filigranen Flightcontroller Anschlüße alle über Stecker im Bausatz gelöst.

Per Kabelbinder konnte meine etwas in die Jahre gekommene Turnigy Kamera auf dem Chassis befestigt werden. Deshalb gibt es jetzt auch hier ein paar Ausschnitte aus einigen Flügen:

Gegen Ende des Videos gibt es auch zwei (zum Glück folgenlose) Abstürze zu sehen.

Einmal war der Video Empfang so schlecht, dass ich im Kornfeld gelandet bin - hier habe ich später noch optimiert mit anderer Antenne und besserem Empfangsmodul in der Brille.

Und dann war einmal der RC-Empfang weg, man sieht es schön daran, dass der Failsafe hoch in der Luft die Motoren abschaltet.

Mein Fazit: FPV Fliegen ist zwischendurch immer mal eine schöne Abwechslung und es macht Spaß mal virtuell im Cockpit zu sitzen.



Mittwoch, 22. Dezember 2021

Statistiken 2021

Zum Jahresende ein kleiner Blick in die Zahlen des Jahres 2021.

Der Wiedereinstieg mit dem erster Flug mit dem Horizon Hobby Mcpx BL am 27. Mai.

Seit dem 273 Heli und Quadcopter Flüge, der letzte am 27. November.

Heli-Modelle: Logo 550 SX, Logo 200, Mcpx BL

Quadcopter: Tyro 119, Rush 210, Eachine EA65

Erfolgreich waren davon 270 - es gab 2 Quadcopter Crashes (ohne nennenswerte Schäden) und einen Logo 200 Crash, Schaden mindestens 100€ in Ersatzteilen, allerdings ist der Logo noch nicht wieder aufgebaut.

Auf  der virtuellen Seite sind es 50 Stunden im Heli-X Simulator mit 1328 Crashes und 5 Online Trainingsstunden mit Daniel von der Helischule Gonzalez.




Samstag, 11. September 2021

Horizon Airmeet 2021

 Das Airmeet 2021 durfte unter Auflagen mit 1500 Besuchern vor Ort stattfinden - zwei davon waren Florian und ich.

Insgesamtes Fazit: Super Flüge bei top Wetter - insgesamt aber sehr Jet lastig.

Sehr cool waren die Aufnahmen der Dutch Drone Gods die vom Quadcopter gefilmt live auf einer großen Videoleinenwand zu sehen waren.





Das Event ganze wurde komplett gestreamed und man kann es hier auf Youtube anschauen.

Sonntag, 25. Juli 2021

Logo 200

Neben dem Logo 550 SX habe ich mit dem Logo 200 auch gleich noch einen "mittleren" Heli angeschafft.

Es gab eine kleine Hürde am Anfang - und zwar hat sich der Logo gleich beim ersten Flug über das V-Stabi Log über BEC-Unterspannung beschwert.

Ich habe mich dann im V-Stabi Forum gemeldet und wurde da gut beraten - und im Endeffekt wurde der Heli getauscht, da es sich um einen Defekt im BEC des Reglers gehandelt hat. (Wer es sich im Detail durchlesen möchte: Der Thread im Vstabi-Forum.)


Aber seit der Logo zurück ist macht er einfach Spaß!

Zumal es jetzt auch einen passenden Stromsensor gibt und ich so beide Logos nach Stromverbrauch statt Timer fliegen kann.

 
 Ein Tipp zum Stromsensor: Man sollte nicht vergessen die passende App auf der Vbar-Touch zu installieren, sonst bekommt man keine Werte :) - Zum Glück gab es diesen Hinweis im rc-heli.de Forum, bevor der Sensor per RMA zurück zu Mikado ging, aber es war knapp.

Dienstag, 6. Juli 2021

Aufbau Logo 550 SX

 Nach dem Wiedereinstieg mit dem Mcpx BL2 war schnell klar, dass es auch wieder etwas größeres in die Luft soll.

Die Wahl fiel dabei auf den Logo 550 SX - direkt bei Mikado gekauft mit Vstabi Neo, Savox Servos und Scorption Motor (als Super Combo).

Mit dem Aufbau habe ich mir etwas Zeit gelassen - immer wenn ich Lust hatte ging es mal weiter.

Es folgen ein paar Bilder vom Aufbau:

 







Und am Ende steht er dann fertig auf der Wiese...



Sonntag, 4. Juli 2021

Lehrer-Schüler-Fliegen mit dem AXN-Floater und dem Blade 200 QX

Durch ein paar Erzählungen und anschließendes Vorfliegen des Blade MCPX BL2 habe ich einen Arbeitskollegen motoviert sich mit dem Thema Modellflug zu beschäftigen.

Alexander hat uns freundlicherweise eine DX6i zur Verfügung gestellt und ich habe den AXN-Floater und den Blade 200 QX mit neuen Lipos versorgt.

Über die Drahtlose Lehrer-Schüler Technologie von Horizon konnten meine DX9 und die DX6i problemlos verbunden werden.

Michael und ich hatten jetzt schon zwei Sessions (einmal schön windstill und heiß und einmal windig und immer noch heiß) in denen Michael jeweils 2 mal den AXN und 3 mal den 200 QX geflogen ist.


Hier ein kleines (an den meisten Stellen beschleunigtes) Video von einem 200 QX Lehrer Schüler Flug:

Bei der eigentlich super Landung habe ich dann nicht schnell genug die Motoren aus bekommen.


Hier noch mein Start und dann Michaels Landung des AXN Floater - da der Flieger außer bei Start und Landung im Video kaum zusehen war beschränken wir uns darauf.

Lehrer-Schüler Fliegen macht richtig Laune und ich freu mich auf weitere Flüge mit Michael.


Samstag, 26. Juni 2021

Goblin Racer - ein kleiner Rückschlag

Ein nicht so erfolgreicher Erstflug mit dem Goblin Racer von Hobbyking:

 
Leider habe ich es vermutlich mit dem Verstärken der Quer und Höhenruder mit Tape übertrieben - der Goblin Racer war schon direkt nach dem Abheben schlecht zu kontrollieren und dann hat das Höhenruder überhaupt nicht mehr reagiert.